Willkommen beim Alpenverein Sektion Chemnitz

Neuigkeiten

Donnerstag, 11-06-2020

GämSen

Die GämSen treffen sich ab Donnerstag, den 18.06.2020 wieder regelmäßig, alle 14 Tage, von 10 bis 13 Uhr im Kletterzentrum Chemnitz.

Wer mitkommen möchte, meldet sich bitte bei Hubert Schenfeld 015258500173.

Samstag, 06-06-2020

Es geht wieder los.

Liebe Mitglieder!

aus der ab 6.6.2020 gültigen Sächsichen Corona-Schutz-Verordnung (§ 2 Abs. 6) geht hervor, dass Sport im Freien unter Einhaltung der Hygieneregeln nach § 4 gestattet wird.

Unsere Geschäftsstelle ist ab Donnerstag den 11.6.2020 wieder 1 x wöchentlich für den Besucherverkehr geöffnet.

Die Stammtische/Vorträge werden ab September wieder aufgenommen.

Bitte kontaktiert uns bei wichtigen Anliegen über die Mailadresse: vorstand@dav-chemnitz.de  oder in sehr dringenden Fällen direkt über unseren 1.Vorsitzenden Steffen Oehme 0179/9082819 

Zu weiteren Fragen bezüglich des Trainings, Kurse usw. setzt euch bitte ggf. direkt mit den Übungsleitern in Verbindung. 

Bitte informiert euch auf unserer Internetseite über die sektionsspezifischen Entwicklungen.

Euer Vorstand

Dienstag, 24-03-2020

Zuhause fit halten

Unser Jugendkletterkader gibt Anregungen, wie man sich zu Hause fit halten kann.

Bilder

Dienstag, 19-11-2019

Klettern und Naturschutz Elbsandsteingebirge

Ein Lagebericht Klettern und Naturschutz II. Halbjahr 2019

Montag, 14-10-2019

Kletterregelung Greifensteine

Die in diesem Jahr neu vereinbarte Kletterregelung für das Klettern an den Greifensteinen beinhaltet auch einen Austausch unter den Beteiligten zur Auswertung nach der Spielsaison. Dafür benötigen wir eure Mithilfe. Welche Erfahrungen habt ihr im Laufe der diesjährigen Theatersaison gemacht? Gab es größere Probleme oder Unstimmigkeiten? Sind euch Dinge aufgefallen, die ein friedliches Nebeneinander während der Spielsaison verbessern können? Bitte schickt eure Rückmeldungen so bald wie möglich, am besten per Mail, damit wir gut vorbereitet sind.

Vielen Dank!

Mittwoch, 02-10-2019

Neuerscheinung

Alpenvereinsjahrbuch BERG 2020
BergWelten: Vorarlberg

BergFokus: Eis
Herausgeber: Deutscher Alpenverein, Österreichischer Alpenverein und Alpenverein Südtirol
Redaktion: Anette Köhler, Tyrolia-Verlag

256 Seiten, 294 farb. und 42 sw Abb., 21 x 26 cm, gebunden, Tyrolia-Verlag, Innsbruck-Wien 2018; ISBN 978-3-7022-3810-0; € 20,90

In diesem Jahr widmet sich der Gebietsschwerpunkt dem Arlberg: So stellt etwa Wetterflüsterer Karl Gabl seine Bergheimat vor, es geht um das größte Skigebiet Österreichs, die Geburt des modernen Skisports unter Hannes Schneider und Rudolf Gomperz, das Leben mit den Lawinen, die Walser oder den Lebensraum Lech. Im Berg-Fokus hingegen steht das Eis: als Kletterparadies ebenso wie als schwindender Lebensraum. Berg spricht unter anderem mit Glaziologe Georg Kaser oder Eisökologin Birgit Sattler, analysiert Eisformen und erforscht den Klimawandel an den Gletschern. Darüber hinaus: Sternstunden des Bergfilms, Erfahrungsberichte über das Bergsteigen in Patagonien  oder eine spektakuläre Schleusung durch den Eisernen Vorhang getarnt als Kletterer! 

Inhalt

Leseprobe Sandstein

Leseprobe Vorarlberg-Lech

Leseprobe Eis

Leseprobe Patagonien

Mittwoch, 04-09-2019

Bettwanzen wandern mit

Alpenverein geht bei Bekämpfung der Bettwanzen in die Offensive

Der boomende Tourismus macht’s möglich: Bettwanzen sind weltweit auf dem Vormarsch – und zwar umso mehr, je weniger darüber geredet wird. Denn für effiziente Gegenmaßnahmen müssen alle Bescheid wissen und zusammenhelfen, Gastgeber und Gäste. Die Alpenvereine gehen deshalb in die Offensive und machen das Problem öffentlich. „Wir haben Wanzen auf unseren Berghütten. Ich schätze, dass mindestens zehn Prozent betroffen sind“, sagt Robert Kolbitsch, der beim DAV für die Hütten verantwortlich ist. „Die gute Nachricht ist: Es gibt sehr wirksame Maßnahmen gegen Wanzen. Dabei sind sowohl die Hüttenwirtinnen und Hüttenwirte als auch die Gäste gefragt."

vorherige | nächste | Seite 2/3